Neol ePowerswitch 4IEC

Artikel-Nr. 19.07.2081
 
Der ePowerSwitch 4 IEC ist die konsequente Weiterentwicklung des ePowerSwitch 4. Im Gegensatz zur Steckdosenleiste befinden sich auf der Vorderseite 4 IEC320-Anschlüsse und das Gerät ist mit nur 1 HE in Serverschränke und Patchpanels integrierbar. Er bietet einen schnellen und direkten Zugang, um
Im Moment nicht verfügbar. Geringer Lagerbestand Auf Lager
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung

Der ePowerSwitch 4 IEC ist die konsequente Weiterentwicklung des ePowerSwitch 4. Im Gegensatz zur Steckdosenleiste befinden sich auf der Vorderseite 4 IEC320-Anschlüsse und das Gerät ist mit nur 1 HE in Serverschränke und Patchpanels integrierbar. Er bietet einen schnellen und direkten Zugang, um Server oder Rechner unmittelbar in die Überwachung aufzunehmen.

Der ePowerSwitch 4 IEC bietet eine einfache und unabhängige Einsatzmöglichkeiten zur Steuerung, Verwaltung und Überwachung beliebiger Endgeräte. Über den integrierten Webserver ist die Konfiguration der 4 IEC320-Anschlüsse flexibel und komfortabel möglich.
Der Einsatzbereich liegt vorwiegend in Serverschränken und Patchpanels.
Durch die Netzschalter auf der Vorderseite kann jederzeit ein beliebiger Rechner oder Server in die Überwachung aufgenommen
werden.

Power Distribution
Jeder Netzschalter kann über IP oder eine RS232-Schnittstelle eingeschaltet, ausgeschaltet und neu
gestartet werden. Dies kann über das Webinterface, SNMP oder ein beliebiges serielles Interface
erfolgen. Sie können einzeln oder als individuell angelegte Gruppe angesteuert werden. Das sequentielle
Ein- bzw. Ausschalten verhindert dabei effektiv entstehende Lastspitzen.

Monitoring
Gerätemonitoring
Die Überwachung der angeschlossenen Geräte erfolgt mittels Ping- oder Scan-Kommando über IP. Bei einem Absturz wird automatisch eine Meldung als SNMP-Trap, E-Mail oder Syslog gesendet. Die überwachten Geräte können anhand definierter Regeln neu gestartet werden.
Mit dem ePowerSwitch 4 IEC sind flexible und einfache Lösungen für die Energieverwaltung von Servern oder weiteren Geräten möglich. Eine Inbetriebnahme und Konfiguration der angeschlossenen Geräte erfolgt in wenigen Minuten. Die Einsatzbereiche beschränken sich dabei nicht nur auf das IT-Umfeld.

Management
Die Verwaltung und Steuerung des Gerätes erfolgt komfortabel im Webbrowser. Darüber hinaus ist es möglich, Schaltbefehle über einen KVM Switch oder eine Terminal Konsole zu senden.

  •  Fernsteuerung von 4 IEC Netzschaltern
  •  Steuerung und Verwaltung über IP und RS232 Port
  •  Überwachung von IP-Geräten mit automatischer Neustart-Funtion
  •  Stoppen eines Servers (Shutdown) über seriellen RS232 Anschluss
  •  Neustart eines PCs (Wake on LAN) über Ethernet
  •  Zugriffsschutz durch Benutzernamen und Passwörter (1 Administratorkonto und 40 Benutzerkonten mit gleichzeitigem Zugriff)
  •  Bis zu 32 Regeln ermöglichen die Anlegen von Aktionen oder das unmittelbare Auslösen von Notaktionen
  •  Sequentielles Stromeinschalten zum Schutz vor Spannungsspitzen
  •  Freie Bezeichnungen für alle Geräte
  •  Einfache und schnelle Konfiguration
  •  Status-LEDs für Stromzufuhr, Netzwerk und Steckdosen
  •  Firmware-Update über das lokale Netzwerk
Technische Daten
Hersteller Neol
Hersteller Art.Nr. 19072081
Produkttyp IP Power Switch
Farbe schwarz
Abmessungen. 49x478x73mm
Anschlussart (Eingang). T12
Anschlusskabel 3 x 1,5mm²
Anzahl Ausgänge 4 / 90°
Bauform 19" Rackmount
Ein/Aus-Schalter nein
Funktion Steckdosen über IP schalten
Lieferumfang Software CD, serielles Kabel
Material Gehäuse Kunststoff/ Aluminium
Max. Spannung 250V
Max.Belastbarkeit 2300W
Schalter-Typ IP
Versand Gewicht (kg) 0
    Laden
    Laden